Roulette Regeln wissen wie Gewinnen funktioniert

Roulette ist von den Regeln her eigentlich ein recht einfaches Spiel. Denn du musst einen Einsatz auf das Spielfeld legen oder legen lassen und dann abwarten auf welcher Zahl die Kugel stehen bleibt. Dementsprechend bekommst du im besten Fall deinen Gewinn und im schlechten Fall wird dein Einsatz eingezogen und das nächste Spiel beginnt.

In Roulette Online Casinos hast du dabei den Vorteil, dass du selbst wenig Fehler machen kannst. Denn diese Fehler bestehen im Normalfall hauptsächlich darin, dass man einen Einsatz unklar platziert und am Ende nicht klar ist ob du eben gewonnen oder verloren hast. Sollte dies in einem stationären Casino passieren ist es einfach unangenehm. Denn meist hat dies eine längere Diskussion zur Folge, das Spiel wird aufgehalten um die Roulette Regeln zu klären und die Mitspieler sind entsprechend genervt.

Französisches Roulette

Französisches Roulette

Das französische Roulette ist die klassische Form des Roulettes. Entstanden ist es vermutlich nicht wie oft falsch angenommen in Frankreich von Blaise Pascal erfunden, sondern bereits weit aus früher im 17. Jahrhundert in Italien. Von dort breitete es sich dann …

Beitrag lesen
Roulette Einsätze

Roulette Einsätze

Roulette scheint auf den ersten Blick gar nicht so einfach zum Spielen zu sein. Vor allem wenn du mal in einem richtigen Casino warst, dann hörst du nicht selten solche Ansagen wie „Finale 6 a Loui“ oder „34 zwei zwei“ …

Beitrag lesen
Roulette Tischlimits

Roulette Tischlimits

Roulette wie eigentlich alle Casino Spiele haben ein Tischlimit. Das heißt es gibt nach oben eine Grenze, wie viel Geld du maximal setzen kannst. Dabei gibt es jedoch unterschiedliche Systeme von Tischlimits. Während in einigen online Casinos dein gesamter Einsatz …

Beitrag lesen
American Roulette

American Roulette

Die Amerikaner machen ja gerne ihr eigenes Ding. Sie lassen sich nur ungern von anderen Nationen vorschreiben was zu tun ist und wie man das am besten tut. So auch im Bereich der Casinos. Schließlich haben sie mit Las Vegas …

Beitrag lesen
Racetrack Roulette

Racetrack Roulette

Racetrack Roulette ist eine Roulette Version die so alleine eigentlich kaum angeboten wird. In manchen online Casinos kannst du sie zwar finden, jedoch ist das Racetrack meist einfach nur eine zusätzliche Möglichkeit deinen Einsatz zu platzieren. Früher hauptsächlich beim american …

Beitrag lesen

Einsatz Regeln beim Roulette

Daher sollte dir bevor du Roulette spielst klar sein wie und wo du deinen Einsatz platzieren kannst. Im Casino kannst du dazu gerne den Croupier befragen, er wird dir sicher behilflich sein und dir erklären wie alles funktioniert. Aber auch im online Casino sollte dir klar sein welche Einsätze möglich sind und wie du diese spielst. Denn dies Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten zeichnet Roulette aus und je mehr du davon kennst, desto mehr macht es Spaß.

Die wichtigste Regel beim Einsatz ist, dass du den Jeton klar platzierst. Im online Casino geschieht dies automatisch, im stationären Casino dagegen musst du selbst drauf achten. Wenn du auf eine Zahl setzen möchtest, dann platzier den Jeton in die Mitte des Feldes. Wenn du auf eine Kolonne setzen möchtest, dann platziere deinen Einsatz ebenso in der Mitte des entsprechenden Feldes. Ist dies nicht möglich, dann platzier ihn über die entsprechende Kolonne auf den Rand der letzten Zahl.

Solltest du einen Einsatz wie Carré spielen wollen, dann achte drauf, dass du deinen Einsatz schön in die Mitte des Ecks zwischen den vier Zahlen setzt. Ebenso bei den Transversalen, dort setzt du den Einsatz allerdings auf das Eck zwischen den beiden Reihen die du spielen möchtest.

Insgesamt hast du folgende Einsatzmöglichkeiten beim klassischen Roulette: Plain, der Einsatz auf eine Zahl, die Auszahlung beträgt 35 : 1. Cheval ist der Einsatz auf die Verbindungs- bzw. Trennlinie zwischen zwei Zahlen, hier beträgt die Auszahlung 17 : 1. Transversale Plein ist der Einsatz auf eine Reihe, dies sind zum Beispiel die Zahlen 1, 2, 3 oder 10, 11, 12. Hierfür musst du deinen Einsatz auf den Rand dieser Reihe setzen und bekommst ihn mit einer Quote von 11 : 1 zurück.

Carré ist dann der Einsatz auf vier Zahlen die sich je mit einem Eck treffen. Hierauf kommt auch der Einsatz und die Auszahlung beträgt 8 : 1. 5 : 1 bekommst du dann auf Transversale Simple, dies sind sechs Zahlen bzw. zwei Reihen und du setzt den Jeton auf den Rand zwischen die beiden Reihen. Weitere Einsätze sind dann die Douzaines sowie die Kolonnen dabei bekommst du deinen Einsatz im Verhältnis 2 : 1 als Gewinn und die einfachen Chancen mit einer Auszahlung 1 : 1.

Weitere Regeln beim Roulette

Gerade online gibt es natürlich dann noch die typischen Roulette Regeln, die du befolgen muss um überhaupt im Casino Roulette online spielen zu dürfen. Im stationären Casino gibt es dagegen noch einige Dinge, an die du dich halten musst. Zum Beispiel ist es selbstverständlich verboten technische Hilfsmittel zu verwenden. Du darfst auch keinen Einsatz mehr auf das Feld platzieren nachdem der Croupier das Spiel mit „Nichts geht mehr“ oder auf Französisch „Rien ne va plus“ beendet hat. Ebenso sind die Chips anderer Spieler tabu. Du solltest sie in keinem Fall anfassen und schon gar nicht verschieben.

Aber egal welche Regeln du nicht beachtest, in den meisten Fällen wirst du erst einmal höflich darauf hingewiesen, dass dies so nicht funktioniert. Und gerade bei Anfängern wird da dann gerne auch mal bei der ein oder anderen Roulette Regel ein Auge zugedrückt.